Fachtagung

Alle zwei Jahre organisiert die Kooperation «Schulsozialarbeit Ost» eine Fachtagung, die der Vernetzung unter den Schulsozialarbeitenden sowie der theoretischen Auseinandersetzung mit einem aktuellen Thema dient. Die Fachtagung dauert einen Tag und findet im Herbst abwechselnd im Einzugsgebiet der beteiligten Kooperationspartner statt.

Die Fachtagung 2016 von Schulsozialarbeit Ost fand am Mittwoch, 16. November 2016 im Fürstenlandsaal in Gossau (SG) statt.

Thema: Kinderrechte und Schulsozialarbeit
Tagungsprogramm, 16.11.2016

Linkliste zu Kinderrechten

 

Begrüssung durch
Judith Siering (Amt für Soziales) und
Alexander Kummer (Amt für Volksschule)
Alexander Kummer und Judith Siering

maren-schreier Moderation: Maren Schreier
Elsbeth Müller, Geschäftsführerin UNICEF Schweiz

Kinder haben Rechte

elsbeth-mueller
guelcan-akkaya Dr.rer.pol. Guelcan Akkaya
Hochschule Luzern – Soziale Arbeit

Kinderrechte und Wertepluralismus

Kyra Braga und Lukas Müller
Schule Würenlos (AG)

Kinderrechte im Schulalltag

kyra-braga-und-lukas-mueller
andreas-jud Dr. Andreas Jud
Hochschule Luzern – Soziale Arbeit

Kindeswohl und Kindeswille

Praxisaustausch

Notizen zum Praxisaustausch

praxisaustausch
margot-sele Margot Sele
Ombudsfrau für Kinder und Jugendliche, FL

Anlauf- und Beschwerdestelle für Kinder und Jugendliche

Diskussion diskussion
thomas-kirchschlaeger Thomas Kirchschläger
Zentrum für Menschenrechtsbildung der PH Luzern

Verankerung der Kinderrechte in der Schule

 

Crazy David

 

 crazy-david
 Artikel im St.Galler Tagblatt  vom 19. November 2016: «Die Kinder einbeziehen»
 Die Fotos zur Tagung wurden von Peter Frei und Oberstufenschüler Marc gemacht.

Archiv zu den vergangenen Tagungen